Über mich

Meine Reise

Hinter malu Mandala stecke ich: Denise

Schon seit meiner frühen Kindheit lasse ich Stifte und Pinsel über Papier, Wände und Gegenstände tanzen. Wachsmalstifte, Wasserfarben, Buntstifte – Gab man mir einen leeren Zettel und  funktionierendes Malequipment in die Hand, war ich als Kind meist für Stunden beschäftigt. Blättert man alte Schulhefte durch, so gleichen viele einem leuchtend bunten Meer an Verzierungen und kleinen Bildchen.

Die Mandala Muster kamen erst später dazu. Angefangen mit ein paar Kritzeleien am Blockrand, entstanden die ersten kleinen Mandalas. Lange blieben sie im Dunklen, auf zerfletterten Blättern oder verstaut in Mappen im Regal. Bis die warme salzige Luft, gepaart mit dem Rauschen der Meere und dem leichten wippen der Palmen im Wind Hawaii’s meine Kreativität wieder erweckte. Ich fand im Flow des Zeichnens ein Lebensgefühl wieder, welches ich auf den faszinierenden Inseln konservierte und seither beim Malen fest verankert in mir spüre.

Ein Malu Mandala scheint nach außen hin für die Meisten eine einfache Zeichnungen darzustellen, doch für mich sind sie ein Lebensgefühl, Freiheit, meine Alltagspause. Der schwarze Stift in meiner Hand ist mein regelmäßiger, treuer Begleiter, die Farben meine Art Stimmungen und Gefühle aus Papier zu bringen. 

malu Mandala

Die Bedeutung des Namens

Das “malu” von Malu Mandala bedeutet im Hawaiianischen Ruhe und Frieden. Es steht in erster Linie für das unbeschreibliche Gefühl, in das ich während meiner Hawaii Reise eingetaucht bin. Doch geht das damit verbundene Lebensgefühl für mich weit über das alleinige Wort “malu” hinaus. Vielmehr verankert sich die Philosophie hinter den Mandalas in meinen eigenen Werten, die sich an die sogenannten 7 hawaiianischen Prinzipien anlehnen. Die Prinzipien vereinen philosophisches, spirituelles, esoterisches und psychologisches Wissen. Dabei steht die Wahrnehmung der Welt und das Leben mit vollem Bewusstsein im Zentrum der Weisheiten. 

North shore
Napali Coast
Haleakala
Sunset Beach
Mehr als ein Mandala

Die Wirkung auf Psyche und Emotionen

Die Mandalas sind nicht nur meine kleine Auszeit, meine Ruhe im Alltag. Sie haben bei alleiniger Betrachtung eine beruhigende Wirkung auf die menschliche Psyche. Symmetrie und Gleichmäßigkeit erzeugen das Gefühl innerer Sicherheit. Klare Linien bieten unserem Unterbewusstsein Anker.

Farben sprechen bestimmte Emotionen an. Sie haben die Macht, Gefühle zu vermitteln oder auch in ihrer Kombination Bedeutungen zu transportieren. Jedes Mandala bekommt so seine ganz eigene wunderbare Energie, die ich an dich mit einem individuellen Malu Mandala weitergeben möchte.